Schließen

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Köln: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Köln - Dein Studienführer

Du willst deinen Wirtschaftspsychologie Bachelor in Köln absolvieren? Wir haben für dich 21 Hochschulen mit Standort in Köln, an denen du den Wirtschaftspsychologie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 21 Hochschulangebote für den Wirtschaftspsychologie Bachelor in Köln findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

21 Hochschulen bieten ein Bachelor Wirtschaftspsychologie Studium in Köln an

Bachelor

Der Bachelor Abschluss ist der erste berufsqualifizierende Abschluss, den du im Rahmen eines Studiums erhalten kannst. In der Regel dauert das Bachelor Studium 6-8 Semester und qualifiziert dich zur Aufnahme eines Master Studiums, in dem du dein Wissen weiter vertiefen kannst.

Praktischerweise lässt sich der Bachelor nicht nur als Vollzeit Studium absolvieren, sondern auch im Rahmen eines dualen Studiums, berufsbegleitend oder per Fernstudium, sodass du dir den akademischen Titel auch erarbeiten kannst, wenn du bereits berufstätig bist oder es deine Umstände nicht erlauben, an einem klassischen Studium teilzunehmen.

Bist du nicht nur an wirtschaftlichen Themen interessiert, sondern auch an psychologischen Inhalten und dem menschlichen Verhalten, kommt möglicherweise ein Bachelor Studium der Wirtschaftspsychologie für dich in Frage. Auch hier hast du die Optionen, sowohl in Vollzeit oder neben dem Beruf zu studieren.


Wirtschaftspsychologie

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie bietet eine Schnittstelle zwischen Psychologie und Wirtschaft, die einen späteren Arbeitsplatz in den Bereichen Unternehmensberatung und Personalmanagement ermöglicht. Als studierter Wirtschaftspsychologe verstehst du Zusammenhänge zwischen Individuum, der Gesellschaft und Unternehmen und arbeitest mit der Führungsetage von Firmen zusammen.

Das Wirtschaftspsychologie Studium: Die Inhalte

Während dem Studium der Wirtschaftspsychologie behandelst du wirtschaftliche und psychologische Inhalte, wobei der Schwerpunkt je nach Hochschule variieren kann. So triffst du aus Inhalte aus dem Marketing und Rechnungswesen, beschäftigst dich aber auch mit der Teamentwicklung oder der Sozial- und Organisationspsychologie. Zusätzlich dazu gehören wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftsenglisch und das Trainieren von Soft-Skills. Während des Studiums wird dir meist durch die Wahl eines Schwerpunktes eine Spezialisierung ermöglicht. So kannst du dich beispielsweise auf den Bereich Recruitment konzentrieren. Diese Schwerpunkte variieren ebenfalls je nach Hochschule.

Deine Zukunft in der Wirtschaftspsychologie

Als Wirtschaftspsychologe verbindest du psychologische Zusammenhänge mit betriebswirtschaftlichen Interessen – du leitest Handelsempfehlungen und Marketingstrategien ab. Du beschäftigst dich aber auch mit dem Betriebsklima und bist unter Umständen der Vermittler zwischen Geschäftspartnern, verschiedenen Kulturen und Unternehmen. Neben der klassischen Festanstellung hast du zudem die Option, als Freelancer zu arbeiten, etwa als eigenständige/r Unternehmensberater/in.

Mehr zum Thema findest du in unserem Text zum Wirtschaftspsychologie Studium.


Weitere Informationen zum Wirtschaftspsychologie Studium
Bachelor Wirtschaftspsychologie in Köln

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Köln

Köln

Köln ist eine sehr lebhafte Stadt am Ufer des breiten Rhein. Neben dem berühmten Kölner Dom wird das Stadtbild von weiteren gigantischen Sakralbauten geprägt. Das Studentenleben in Köln ist abwechslungsreich und aufregend. Besonders für Zugezogene gibt es aber einige Punkte, die einen Lernprozess erfordern. Die Kölner Innenstadt hat keinen festen Stadtkern. Dies könnte Unerfahrene im ersten Moment ein wenig verwirren. In den angesagten Gegenden in der Südstadt, im Kwartier Latäng oder im Belgischen Viertel gibt es eine Vielzahl amüsanter Studentenkneipen und Bars. Köln verfügt über ein sehr ausgeprägtes Nachtleben. Die Unikurse in Köln beginnen oftmals erst um 10 oder 12 Uhr. Dementsprechend sind selbst unter der Woche feucht-fröhliche Abende keine Seltenheit.

Wirtschaftspsychologie in Köln studieren

An der Universität zu Köln gibt es keinen eigenen Studiengang für das Fach Wirtschaftspsychologie. Die Universität zu Köln bietet Wirtschaftspsychologie nur als Vertiefungsfach der Psychologie an. In den Studiengängen BWL, VWL und Sozialwissenschaften kann darüber hinaus Sozialpsychologie als Nebenfach angewählt werden. Die Sozialpsychologie behandelt viele Bereiche der Wirtschaftspsychologie. Wirtschaftspsychologie als eigenständiges Fach wird von der Rheinischen Fachhochschule in Köln-Deutz angeboten. In den ersten zwei Semester werden hier Grundlagen gelegt. Die Klausuren gelten als sehr schwierig. In den darauffolgenden vier Semester wird der Stoff vertieft. Außerdem soll Praxiserfahrung gesammelt werden. Auch an der HMKW ist der Bachelor in Medien- und Wirtschaftspsychologie möglich.

Alle Hochschulen in Köln

Pro

  • Jeder Jeck ist anders – und als drittgrößter Hochschulstandort mit 28 Bildungseinrichtungen hat Köln auch für jeden Jeck das passende Studium im Angebot
  • Clubbing & Bar-Hopping in Ehrenfeld, Kölsch trinken mit Domblick, ein Shoppingtrip im Belgischen Viertel oder lieber Kulturwochenende im Museum Ludwig? Stell besser schon mal einen Antrag auf Verlängerung deiner Semesterferien
  • Als Standort bekannter Mediengruppen und internationaler Messen, bietet Köln unzählige Möglichkeiten für Studijobs oder Praktika – so kannst du locker die nächste Runde Mexikölner schmeißen

Contra

  • Selbst die gelassenste rheinische Frohnatur wird bei Kölner Mietpreisen von durchschnittlich 16,39 Euro pro Quadratmeter erstmal schlucken müssen
  • Der 11.11. ist doch nur ein normaler Novembertag? Kostüme und rote Clownsnasen gehören für dich in den Kindergarten? Dann solltest du rechtzeitig die Flucht ergreifen
  • Wörter wie „Helau“, „Fasching“ und „Düsseldorf“ meidest du hier besser