Gehalt für Wirtschaftspsychologen

Wie hoch fällt das Gehalt eines Wirtschaftspsychologen aus? Welche Gehaltssprünge kann man erwarten und welche Faktoren haben Einfluss auf das Gehalt? Wir haben recherchiert und verraten dir hier alles, was du zum Gehalt für Wirtschaftspsychologen wissen musst.

In der Regel arbeiten studierte Wirtschaftspsychologen in Personalabteilungen und üben beratende Funktionen nahe an der Geschäftsleitung aus. Aber auch Jobs im Medien- und Marketingbereich sind denkbar. Wir haben hier die Gehälter in den Bereichen recherchiert, in denen du später als Wirtschaftspsychologe arbeiten kannst. Außerdem zeigen wir dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen können.

Fakten und Zahlen:
Das verdienen Wirtschaftspsychologen

Das Einstiegsgehalt

Gruppe Menschen im BüroDie Aussichten auf ein gutes Einstiegsgehalt sind für Wirtschaftspsychologen nicht schlecht. Grundsätzlich kann man sagen, dass die durchschnittlichen Einstiegsgehälter in den verschiedenen Bereichen zwischen einem Jahresbruttogehalt von 29.000 Euro und 42.000 Euro schwanken. Mit welche Gehaltshöhe man nach dem Studium nun genau rechnen kann, wollen wir im Folgenden näher unter die Lupe nehmen.

Tätigkeitsbereiche

Wie gut man verdient und wie hoch das erste Gehalt ausfällt, hängt vor allem vom konkreten Tätigkeitsbereich ab. Dabei ist es egal, ob man sich nach dem Wirtschaftpsychologie Studium in den Human Resources-Bereich oder in die Marketing-Schiene begibt. Jobs in beiden Arbeitsfeldern werden in der Regel ganz zufriedenstellend bezahlt.

Personalmanager können mit mindestens 30.000 Euro (brutto) jährlich rechnen, meistens sind es sogar noch ein paar tausend Euro mehr. Marketingmitarbeiter fangen meistens etwas niedriger an, haben aber gute Chancen schon bald mehr als 40.000 Euro zu verdienen.

Wie sich das Gehalt im Verlauf der Karriere entwickelt, hängt von weiteren Faktoren ab, die wir am Ende dieser Seite näher beschreiben.

Verdienstaussichten nach Branchen

Die Höhe eines Gehaltes ist allerdings nicht nur abhängig vom Tätigkeitsbereich, sondern auch von der Branche, in der das jeweilige Unternehmen angesiedelt ist. Es gibt Wirtschaftszweige, wo vergleichsweise mehr bezahlt wird, etwa im Finanz- und Bankensektor oder bei der Pharmaindustrie. Schlechter bezahlt werden Arbeitnehmer vor allem in der Gastronomie, im Bildungssektor oder im Touristikbereich.

Beispielgehälter

Schauen wir uns mal konkrete Beispiele für Gehälter an! Wir haben die durchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten verschiedener Berufsbezeichnungen aus dem Umfeld der Wirtschaftspsychologen recherchiert.

Bitte beachte, dass es sich bei diesen Angaben nur um Beispiele handelt!

BerufsbezeichnungBrancheGeschlechtAlterBruttogehalt
UnternehmensberaterUnternehmensberatungmännlich362.819 Euro
PersonalreferentGroßhandelmännlich336.670 Euro
PsychologinVersicherungenweiblich273.363 Euro
PersonalberaterinUnternehmensberatungweiblich483.363 Euro
WirtschaftspsychologinIndustrieweiblich273.828 Euro
WirtschaftspsychologinLogistikweiblich292.857 Euro
WirtschaftspsychologinIndustrieweiblich273.828 Euro
ArbeitspsychologinPersonalberatungweiblich262.401 Euro
PsychologinGesundheitswesenweiblich404.230 Euro
Arbeits- und OrganisationspsychologinIngenieurwesenweiblich341.964 Euro
SozialberaterinVersandhandelweiblich222.190 Euro

Quelle: gehalt.de

Faktoren, die das Gehalt beeinflussen

Verantwortung

Wer Personal- oder Projektverantwortung hat bzw. schon gehabt hat, der hat bewiesen, dass er neben seiner fachlichen Qualifikation auch über entsprechende Soft Skills verfügt. Das wirkt sich in den meisten Gehaltsverhandlungen positiv aus.

Unternehmensgröße

Großes Unternehmen haben viele Hierarchie-Ebenen. Hier hast du mehr Chancen aufzusteigen und Karriere zu machen, da laufend neue Posten intern besetzt werden müssen und es generell mehr unterschiedliche Stellen in deinem Bereich gibt. Somit bieten sich dir bessere Chancen zu zeigen, was in dir steckt.

Berufserfahrung

Die Zeit arbeitet für dich! Berufserfahrung gehört mit zu den wichtigsten Faktoren, welche die Gehaltsentwicklung beeinflussen. Je mehr Berufserfahrung du hast, umso wahrscheinlicher ist es, dass du mit den auftretenden Herausforderungen in deiner Anstellung souverän umgehen und die besten Lösungen finden kannst.

War dieser Text hilfreich für dich?

4,63 /5 (Abstimmungen: 24)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "Psychologie":

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de