Das Wirtschaftspsychologie Fernstudium

Du bist auf der Suche nach einem Wirtschaftspsychologie Fernstudium? Da helfen wir gerne weiter! Hier findest du nicht nur Infos zu Ablauf, Voraussetzungen und Kosten, sondern auch gleich alle Hochschulen, die ein Fernstudium in Wirtschaftspsychologie anbieten.

LaptopEin Fernstudium in Wirtschaftspsychologie ist für all diejenigen ideal, die großen Wert auf Flexibilität in der Studiengestaltung legen. So lässt sich ein Fernstudium auch neben Beruf und/oder Familienleben realisieren, weil Dauer und Häufigkeit der Lerneinheiten selbst festgelegt werden können. 

Was ist ein Fernstudium?

Beim Wort "Fernstudium" handelt es sich nicht um einen geschützten Begriff. Das heißt, dass sowohl akademische Studiengänge, die mit einem international anerkannten Abschluss (Bachelor oder Master) abschließen, als auch Lehrgänge, deren Teilnahme mit einem Zertifikat belohnt wird, sich Fernstudium nennen können. Auf dieser Seite informieren wir dich ausschließlich über Bachelor- oder Masterstudiengänge der Wirtschaftspsychologie, die als Fernstudium durchgeführt werden. Alle anderen "Studiengänge", die nicht akademisch sind, findest du als Fernlehrgänge in unserer Rubrik Weiterbildung.

Ein akademisches Fernstudium zeichnet sich dadurch aus, dass Lehrveranstaltungen nicht persönlich besucht werden müssen. Statt regelmäßig zur Hochschule zu gehen, lernt man eigenständig mit Hilfe von zur Verfügung gestellten Materialien örtlich und zeitlich flexibel. Lediglich an wenigen Tagen im Jahr ist die persönliche Anwesenheit an der Fernhochschule oder einem zugehörigen Studienzentrum erforderlich, zum Beispiel für das Ablegen von Prüfungen.

Alles, was du über ein Wirtschaftspsychologie Fernstudium wissen musst!

Ablauf eines Fernstudiums

Mann mit Laptop und Unterlagen von oben

Studienorganisation

Nicht jedes Wirtschaftspsychologie Fernstudium läuft gleich ab. Allen Modellen ist jedoch gemeinsam, dass der Großteil der Studienzeit in Eigenregie studiert wird. Das heißt, man bearbeitet Studienhefte und Aufgaben in Eigenverantwortung. Lehr- und Lernmaterialien werden dazu entweder auf dem Postweg versandt oder über einen Online-Campus zur Verfügung gestellt. Wer hierbei Unterstützung braucht, kann sich in der Regel online mit Mitstudierenden und Dozenten in Foren und Chats austauschen. Auch der persönliche Kontakt mit Lehrkräften ist möglich. Ein guter Fernstudienanbieter sorgt dafür, dass eine individuelle Betreuung jederzeit in Anspruch genommen werden kann.

Worin sich wirtschaftspsychologische Fernstudiengänge ggf. unterscheiden können, ist die Anzahl der Präsenzveranstaltungen, an denen verpflichtend teilgenommen werden muss. So kann es sein, dass man lediglich einmal pro Semester für das Ablegen von Prüfungen zu einem Studienzentrum fahren muss, anderswo aber trotz Fernstudium mehrere Tage Pflichtseminare auf dem Programm stehen. Diese sind teilweise aber auch nur optional zu belegen. 

Dauer

Ein Wirtschaftspsychologie Fernstudium kann theoretisch in sechs Semestern (Bachelor) oder vier Semestern (Master) absolviert werden. Das entspricht der normalen Regelstudienzeit eines Wirtschaftspsychologie Vollzeitstudiums. Wer allerdings berufstätig ist, sollte hier mehr Semester einplanen. Viele Hochschulen ermöglichen die Verlängerung des Fernstudiums kostenlos. 

Bevor man sich für einen Studienanbieter für das Wirtschaftspsychologie Fernstudium entscheidet, sollte man also genau prüfen, wie häufig man bei der Hochschule oder einem zugehörigen Studienzentrum vor Ort sein muss und welche Angaben zur Studienzeit bzw. zur Verlängerung gemacht werden.

TIPP:

An der Hochschule Fresenius onlineplus kann man das Wirtschaftspsychologie Fernstudium als Bachelor für 4 Wochen kostenlos testen. Der Studienstart ist jederzeit möglich, sodass man nicht nur während des Fernstudiums, sondern schon direkt zum Start flexibel ist. ▶ Hier gibt es mehr Infos auf dem Hochschulprofil bei uns.

Studieninhalte

Frau mit Bücherstapel auf dem ArmInhaltlich unterscheidet sich ein Wirtschaftspsychologie Fernstudium nicht von dem eines gleichnamigen Vollzeitstudiengangs. Im Verlauf des Studiums werden alle wichtigen Themen rund um Wirtschaftswissenschaften und Psychologie modulweise abgehandelt. 

Typische Themen eines wirtschaftspsychologischen Studiengangs sind beispielsweise:

  • Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Grundlagen der Psychologie
  • Dienstleistungsmanagement
  • Human Resource Management
  • Marketing und Vertrieb
  • Projektmanagement
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Unternehmensführung
  • Change Management

Die genauen Inhalte sind je nach gewählter Hochschule natürlich individuell. So kann es sein, dass bei einem Fernstudiengang der BWL-Teil überwiegt, bei einem anderen der Psychologie-Teil. 

Voraussetzungen

junger Mann mit LaptopFormale Voraussetzungen

  • Bachelor: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhschulreife (Fachabitur). Bewerber ohne Abitur können als beruflich Qualifizierte, zum Beispiel mit Berufsausbildung und Berufserfahrung zugelassen werden [mehr zum Thema Fernstudium ohne Abitur].
  • Master: Abgeschlossenes Erststudium im Bereich Wirtschaftspsychologie oder BWL mit wirtschaftspsychologischem Schwerpunkt bzw. Angewandte Psychologie mit wirtschaftspsychologischem Schwerpunkt.

Persönliche Voraussetzungen

Ein Fernstudium bedeutet viel Arbeit. Kannst du dich selbst motivieren, nach einem harten Arbeitstag noch ein paar Bücher durchzuarbeiten? Motivation ist eine der wichtigsten persönlichen Voraussetzungen, um ein Fernstudium der Wirtschaftspsychologie erfolgreich zu absolvieren. Weitere persönliche Voraussetzungen sind:

  • Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und Organisationstalent
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Strukturiertes und analytisches Denken
  • Unterstützung durch Familie und Verständnis von Freunden

Kosten

Drei Gläser mit GeldmünzenEin Fernstudium ist nicht gerade günstig, die monatlichen Studiengebühren können im ersten Moment abschrecken. Mit Blick auf die persönliche und fachliche Weiterentwicklung und den damit verbundenen Chancen auf neue berufliche Positionen und ein höheres Gehalt, können diese aber als Investition in die Zukunft angesehen werden.      

Die Kosten der verschiedenen wirtschaftspsychologischen Fernstudiengänge variieren teilweise um mehrere tausend Euro. Um die anfallenden Gebühren von verschiedenen Anbietern miteinander zu vergleichen, sollte man auf folgende Kostenpunkte achten:

  • Monatliche Studiengebühren
  • Immatrikulationsgebühr (Einschreibung)
  • Prüfungsgebühren
  • Kosten für Materialien

Auch wenn es verlockend ist, sich die günstigsten Hochschulen herauszupicken, solltest du in Ruhe alle potenziellen Anbieter vergleichen. Wichtig ist zum Beispiel, wie oft und wo die Präsenzphasen des Wirtschaftspsychologie Fernstudiums stattfinden. Ein günstiger Fernstudiengang hilft nicht so viel, wenn man alle paar Wochen quer durch die Republik zum Hörsaal reisen muss, womit regelmäßig Fahrt- und Übernachtungskosten anfallen.

Beispiele für Studiengebühren

Damit du dir einen Überblick über die anfallenden Kosten eines Wirtschaftspsychologie Fernstudiums machen kannst, listen wir dir hier die gesamten Studiengebühren einiger Anbieter auf.

HochschuleStudiengangKosten
PFH GöttingenBachelor Wirtschaftspsychologie12.554 Euro 
Hochschule Fresenius onlineplusBachelor Wirtschaftspsychologie13.500 - 13.920 Euro

Hochschule für angewandtes ManagementBachelor Wirtschaftspsychologie15.510 Euro
SRH FernhochschuleBachelor Wirtschaftspsychologie13.808 Euro
Master Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management sowie
Master Wirtschaftspsychologie & Change Management
12.780 Euro
Uni WuppertalMaster Arbeits- und Organisationspsychologie10.600 Euro

Wie du siehst, bewegen sich die Kosten für ein Fernstudium in Wirtschaftspsychologie insgesamt zwischen 13.000 und 15.000 Euro bei einem Bachelor sowie zwischen 10.000 und 13.000 Euro bei einem Master.

Erfahrungsberichte

In unseren Erfahrungsberichten zum Wirtschaftspsychologie Studium findest du auch welche von Studierenden an Fernhochschulen. Lies hier, was sie über ihr Wirtschaftspsychologie Fernstudium denken und ob sie ihre Hochschule weiterempfehlen können.

Jetzt Erfahrungsberichte lesen:

Alternative: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das Studienmodell Fernstudium sagt dir nicht zu? Vielleicht möchtest du lieber an festen Tagen in der Woche zur Hochschule gehen und legst großen Wert auf den persönlichen Kontakt zu Mitstudierenden und Lehrkräften? Wirtschaftspsychologie kann man auch als Abendstudium oder Wochenendstudium studieren. 

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

War dieser Text hilfreich für dich?

4,44 /5 (Abstimmungen: 9)

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de