Medien- und Werbepsychologie in Frankfurt am Main gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Medien- und Werbepsychologie

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist für Bachelor und Masterstudiengänge die häufigste Studienform. Hier ist man hauptberuflich „Student“: Tagsüber besucht man Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Da ein MBA-Studium sich explizit an Berufstätige richtet, ist das Vollzeitstudium hier allerdings weniger verbreitet als bei Bachelor- und Masterstudiengängen.

Als Vollzeit-Student beschäftigt man sich intensiv mit dem Lernstoff und kann sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Außerdem hat man täglich Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten, was den Wissensaustausch ebenso wie das Networking erleichtert. Der Nachteil: Eine berufliche Tätigkeit ist in der Regel nur in Form eines Nebenjobs möglich. Die Regelstudienzeit für einen Master bzw. MBA beträgt in Vollzeit üblicherweise zwei bis vier Semester und für einen Bachelor sechs Semester. 

Weiterlesen...

Medien- und Werbepsychologie

Der Studiengang Medien- und Werbepsychologie legt den Fokus auf die Bedeutung und den Einfluss von Medien auf die Konsumenten und auf Kaufentscheidungen. Während dem Studium erlernst du die Ausarbeitung von Marketingmaßnahmen, die Planung von großen Werbekampagnen und die Webpräsentation von Unternehmen und Kundenführung.

Dabei werden die Zusammenhänge zwischen wirtschaftlichen und psychologischen Prozessen untersucht und die Rolle der Medien beleuchtet. Die kulturelle Einbettung und Bedeutung von Medien, sowie Medien- und Werbepsychologie werden in Übungen wie Moderationen, Coaching und dem Vortragen und Präsentieren eingeübt. Du solltest kommunikativ stark sein und kreativ – da du später viel mit Menschen arbeiten wirst und eigene Strategien entwickeln musst.

Im Laufe deines Studiums gibt es durch die Wahl eines Schwerpunktes die Möglichkeit dich noch zu spezialisieren. Trotzdem ist es wichtig auch zu wissen, dass du Bereiche wie Statistik und Wirtschaftsmathematik Teil deines Studiums sein werden. Der wirtschaftliche Aspekt ist nicht zu vernachlässigen, die Bereiche strategisches Management, Unternehmensführung, Kommunikationsmanagement und interkulturelle Märkte und Zielgruppen werden in deinem Studium behandelt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist vor allem als Finanzzentrum bekannt. Die Metropole in Hessen hat aber mehr zu bieten: Ihre Kulturlandschaft wartet mit rund 60 Museen und Ausstellungshäusern auf. Einige davon versammeln sich am Museumsufer direkt am Main, sodass mit kurzen Wegen ein breites Spektrum an Kunst und Kultur abgedeckt wird. Die Innenstadt mit ihrer großen Einkaufsmeile, der Zeil, lädt zum Shopping ein. In den Stadtteilen wie dem Nordend mit der Berger Straße oder Sachsenhausen mit seinen urigen Apfelweinlokalen finden sich zahlreiche Möglichkeiten zum Ausgehen.

Studieren in Frankfurt

Die Frankfurter Goethe-Universität besteht seit 1914. Die heute vier Campus verteilen sich über das Stadtgebiet. Die meisten der 16 Fachbereiche und ihrer Institute sowie ein Großteil der Verwaltung sind am Campus Westend angesiedelt. Daneben gibt es noch das als „Sportcampus“ bekannte Gelände mit dem Zentrum für Hochschulsport. 
An der Fachhochschule Frankfurt (University of Applied Sciences) können Studierende unter anderem Soziale Arbeit oder Luftverkehrsmanagement belegen. Auf die Wirtschafts- und Finanzbranche ausgerichtet sind die FOM (Hochschule für Ökonomie und Management), die Frankfurt School of Finance und die International School of Management. An der renommierten Städelschule haben schon zahlreiche Künstler von Rang studiert. Daneben gibt es die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, die Hessische Berufsakademie sowie die Provadis School of International Management and Technology.

Alle Hochschulen in Frankfurt am Main

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de