Schließen
Sponsored

Wirtschaftspsychologie

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6-12 Semester
  • Art Fernstudium

Advertisement

Wie werden Geschäftsbeziehungen von psychologischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten beeinflusst? Genau mit dieser sehr umfassenden Fragestellung befasst sich der Bachelor-Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie an der IU. Grundlegende Sachverhalte der Wirtschaftspsychologie mit all ihren Modellen, Methoden und Prozessen werden genauso behandelt wie unternehmerische Wandlungsprozesse, mit ihren Folgen für Personal und Organisation.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

In deinem Bachelorstudium lernst du psychologische Kenntnisse in die unternehmerische Praxis umzusetzen. Auch sind Studierende nach ihrem Abschluss in der Lage diagnostische und arbeitsrechtliche Kenntnisse einzusetzen und mit passenden Managementtechniken zu verbinden. An der Schnittstelle zwischen Personal und Unternehmen, nehmen Wirtschaftspsychologen oft verantwortungsvolle Positionen im Human Ressource Management oder in der Unternehmensberatung ein. Aber auch Tätigkeiten als Markt- und Meinungsforscher sind mit einem Bachelorabschluss in Wirtschaftspsychologie möglich.

Studieren an der IU bedeutet, maximal flexibel zu sein. Sei es zu Hause oder im Urlaub – dank onlinebasierten Lehrmethoden und der Möglichkeit Prüfungsleistungen, an einem der über 40 Prüfungszentren im deutschsprachigen Raum oder der 130 Goethezentren weltweit, abzulegen, ist der Traum vom ortunabhängigen Studieren wahr geworden.

Neben qualitativ hochwertiger Lehre und umfassender Beratung hast du als Student der IU auch Zugriff auf das umfangreiche Partnernetzwerk der Hochschule, geprickt mit renommierten Unternehmen aus der Branche.

Solltest du die noch nicht sicher sein, ob Wirtschaftspsychologie der richtige Studiengang für dich ist, hast du die Möglichkeit, vier Wochen kostenlos Probe zu studieren. Wenn du schon über branchenspezifische Vorerfahrungen verfügst, besteht die Möglichkeit einer Studiumsverkürzung.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • (Fach-)Abitur oder
  • abgeschlossene Meisterprüfung oder
  • absolvierte Aufstiegsfortbildung oder
  • mind. 2-jährige Ausbildung mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung. Je nachdem, was Du studieren möchtest und worauf der Fokus Deiner Ausbildung und beruflichen Tätigkeit lag, kannst Du direkt mit einem Probestudium durchstarten oder Deine Studierfähigkeit anderweitig nachweisen. Genauere Infos zum Studieren ohne Abitur bekommst Du von Deiner Studienberatung.

Monatliche Kosten:

  • Vollzeit | 36 Monate | 369,- €
  • Teilzeit I | 48 Monate | 319,- €
  • Teilzeit II | 72 Monate | 219,- €

zurück zur Hochschule