Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (Abendstudium)

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wirtschaftspsychologie spielt beim Management von immer komplexer werdenden Geschäfts- und Kundenbeziehungen eine immer bedeutsamere Rolle. Unternehmen erkennen zunehmend die Bedeutung und Wichtigkeit der Verhaltensökonomie und Psychologie und fragen entsprechend ausgebildete Fachkräfte verstärkt nach. Der interdisziplinäre Studiengang Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie an der Euro-FH trägt dieser Nachfrage Rechnung und vermittelt gleichgewichtig Kenntnisse in der BWL und in der Wirtschaftspsychologie.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie wird als Fernstudium oder im Abendstudium am Standort Hamburg angeboten und führt in einer Regelstudienzeit von sechs bis acht Semestern zum akademischen Titel Bachelor of Arts. Der Studiengang ist modular organisiert, für jedes Modul kann bundesweit an 10 Standorten monatlich die notwendige Prüfung abgelegt werden.

Der Studienbeginn für das Fernstudium ist jederzeit möglich, beim Studium mit begleitenden Vorlesungen in Hamburg ist der Beginn wahlweise zum 15. September, 15. Januar oder 1. Mai jeden Jahres möglich. Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um die halbe Regelstudienzeit ist möglich, ebenso kann das Studium auch schneller abgeschlossen werden.

Euro FH
Euro FH
Euro FH
Euro FH
Euro FH
Euro FH

Studienschwerpunkte

Neben dem notwendigen Grundlagenwissen im Bereich Betriebswirtschaftslehre und Psychologie wird ein Studienschwerpunkt im Bereich Verhaltensökonomik gelegt, in dem die beiden Fachrichtungen interdisziplinär verknüpft werden. Dort wird menschliches Verhalten in wirtschaftlichen Situationen wissenschaftlich untersucht mit dem Ziel, das Verhalten von Mitarbeitern, Verbrauchern und anderen Stakeholdern besser verstehen und beeinflussen zu können. Ein weiterer Schwerpunkt stellt das Change Management in Unternehmen dar, weitere Themen sind Psychologie in der Personalführung, Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Organisationsentwicklung und Marketing.

Besonderheiten des Studiengangs

Durch die Organisation des Studienganges als Fernstudium ist ein Studium neben dem Beruf oder einer anderen Beschäftigung möglich. Die notwendigen Lehrmaterialien erhalten die Studierenden per Post zugesendet und arbeiten diese eigenständig durch, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten. Im Modell mit begleitenden Vorlesungen in Hamburg finden an zwei Abenden oder Samstags die Vorlesungen statt, kleine Studiengruppen stellen dabei den Lernerfolg sicher.

Da die Lernmodule fachlich aufeinander abgestimmt sind und jeweils mit einer Abschlussprüfung beendet werden, findet eine übergreifende Abschlussprüfung zum Ende des Studiums nicht statt.

Zugangsvoraussetzungen

Nach dem Hamburgischen Hochschulgesetz können unter bestimmten Voraussetzungen auch Bewerber ohne Abitur oder Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden. Wer eine fachspezifische Fortbildungsprüfung absolviert hat, etwa als Meister/in, Fachwirt/in oder Fachkaufmann/frau, kann ebenso an der Euro-FH studieren. Auch Bewerber mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung können nach Bestehen einer Eingangsprüfung für das Studium zugelassen werden. Informieren Sie sich auf der Euro-FH-Website über die speziellen Fördermöglichkeiten zur Studienfinanzierung durch die Euro-FH und auch über mögliche Förderungen durch Bund und Länder.

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de