Berufe nach dem Wirtschaftspsychologie Studium

Referent Strategie, Verbandsorganisation und Bildungsnetzwerk

Welche Karrieremöglichkeiten bieten sich nach einem Wirtschaftspsychologie Studium? Welche Berufe kann man mit einem Abschluss in dieser Studienrichtung ergreifen? Wir haben zu Berufsbildern recherchiert und Interviews mit Berufstätigen in verschiedenen Bereichen geführt. Hier findest du die Antworten:

Sebastian

Bachelor of Arts Wirtschaftspsychologie, Schwerpunkt: Markt- und Werbepsychologie

Master of Science Wirtschaftspsychologie und Change Management

SRH Fernhochschule Riedlingen

Referent Strategie, Verbandsorganisation und Bildungsnetzwerk

Mann guckt auf Computerbildschirm

Interview mit Sebastian

So sieht mein Berufsalltag aus:

Man muss ein Bild entwickeln, welche Wege die Mitbewerber einschlagen werden, oder aber was Einflussfaktoren aus gesetzlicher, ökonomischer und technologsicher Sicht sein könnten.

Die Leitung von bundesweiten Projekten der Strategieentwicklung. Hierbei geht es vor allem darum herauszufinden, was die jeweilige Organisation die nächsten Jahre überlebensfähig macht. Dazu gehört es zum Beispiel, Antworten auf die Fragen zu finden, wer und was die Kunden der nächsten Jahre sind, was diese wollen und wie die Organisation sich aufstellen muss, um die Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen. Man muss ein Bild entwickeln, welche Wege die Mitbewerber einschlagen werden, oder aber was Einflussfaktoren aus gesetzlicher, ökonomischer und technologsicher Sicht sein könnten.

Mein Beruf ist etwas für dich, wenn du...
  • ... gerne konzeptionell arbeitest.
  • ... in verschiedenen Szenarien denken kannst.
  • ... gerne über das „große Ganze“ nachdenkst.
  • ... dich die Trends der nächsten Jahre und Jahrzehnte interessieren.
Das rate ich dir, wenn du meinen Karriereweg einschlagen möchtest:
  • im und nach dem Studium verschiedene Praktika in strategischen Abteilungen von Unternehmen durchzuführen (ggf. direkt in der Strategieberatung) 
  • dich besser breit aufzustellen, als zu tief in einer Spezialistenfunktion einzusteigen oder in einem Nischenthema zu arbeiten 
  • trotzdem nie den operativen Blickwinkel aus dem „Auge verlieren“ und auch einmal „direkt am Kunden“ (Beratung/Verkauf) gearbeitet zu haben
Es gibt auch andere Jobs für Absolventen der Wirtschaftspsychologie. Typische Berufsfelder meiner Studienkollegen sind zum Beispiel...
  • Personalberater 
  • Personalentwickler 
  • Recruiter 
  • Marketer 
  • Unternehmensberater

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de