Wirtschaftspsychologie Studium in Hannover: Hochschulen & Studiengänge

Stadt

Hannover

Hochschulen

12 Hochschulen

Hannover

Wer sich für ein Wirtschaftspsychologie Studium in Hannover entscheidet, studiert in der “Großstadt im Grünen”. Die Landeshauptstadt Niedersachsens ist ein bedeutender Industrie- und Handelsplatz, internationaler Messestandort sowie ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Die Stadt zieht jedes Jahr viele Millionen Besucher an. So gibt es auch neben den Messen viel zu sehen: die Innenstadt lockt mit der beliebten Fußgängerzone mit Lichtskulptur und der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade. Über die Einkaufsstraßen gelangt man in Hannovers Altstadt und kann sich von den malerischen Gassen verzaubern lassen.

Wirtschaftspsychologie in Hannover studieren

An den hannoverschen Hochschulen sind über 42.000 Studierende immatrikuliert. Die größte Hochschule ist die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Hier sind vor allem technische Studiengänge vertreten. Wer an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Psychologie arbeiten möchte, kann neben dem Beruf den Abschluss in Wirtschaftspsychologie erlangen. In Hannover kann zwar kein Vollzeitstudium in diesem Fach aufgenommen werden, aber Studieninteressierte finden zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. So kann der Bachelor- und Masterabschluss an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management erworben werden. Darüber hinaus bieten auch die Fernhochschulen, wie beispielsweise IUBH, SRH und Allensbach Hochschule ein berufsbegleitendes Studium an.

Weiterlesen...

12 Hochschulen in Hannover

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de