Berufsbegleitendes Präsenzstudium Wirtschaftspsychologie in Hannover gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Wirtschaftspsychologie

Stadt

Hannover

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Weiterbildungen haben heutzutage eine enorme Bedeutung – Da ist es nur logisch, dass auch Berufstätige die Möglichkeit haben sollten, davon zu profitieren. Mithilfe des berufsbegleitenden Präsenzstudium geht auch das, denn hier werden Vorlesungen entweder abends oder am Wochenende angeboten. Manchmal kann das Studium auch in Blockveranstaltungen absolviert werden, sodass Veranstaltungen an mehreren Tagen innerhalb eines Semesters oder direkt 1-2 Wochen am Stück stattfinden.

Mit einem Abschluss in der Wirtschaftspsychologie bist du in der Berufswelt flexibel einsetzbar, denn Experten auf diesem Gebiet werden in allen möglichen Bereichen benötigt. Auch wenn das Fach relativ jung ist, kannst du es als berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren. Dabei lohnt es sich allerdings auch nach anderen Fächern Ausschau zu halten. So bieten auch manche Studiengänge im Bereich BWL oder Internationales Management die Möglichkeit, Schwerpunkte im Bereich Wirtschaftspsychologie zu setzen. 

Weiterlesen...

Wirtschaftspsychologie

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie bietet eine Schnittstelle zwischen Psychologie und Wirtschaft, die einen späteren Arbeitsplatz in den Bereichen Unternehmensberatung und Personalmanagement ermöglicht. Als studierter Wirtschaftspsychologe verstehst du Zusammenhänge zwischen Individuum, der Gesellschaft und Unternehmen und arbeitest mit der Führungsetage von Firmen zusammen.

Das Wirtschaftspsychologie Studium: Die Inhalte

Während dem Studium der Wirtschaftspsychologie behandelst du wirtschaftliche und psychologische Inhalte, wobei der Schwerpunkt je nach Hochschule variieren kann. So triffst du aus Inhalte aus dem Marketing und Rechnungswesen, beschäftigst dich aber auch mit der Teamentwicklung oder der Sozial- und Organisationspsychologie. Zusätzlich dazu gehören wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftsenglisch und das Trainieren von Soft-Skills. Während des Studiums wird dir meist durch die Wahl eines Schwerpunktes eine Spezialisierung ermöglicht. So kannst du dich beispielsweise auf den Bereich Recruitment konzentrieren. Diese Schwerpunkte variieren ebenfalls je nach Hochschule.

Deine Zukunft in der Wirtschaftspsychologie

Als Wirtschaftspsychologe verbindest du psychologische Zusammenhänge mit betriebswirtschaftlichen Interessen – du leitest Handelsempfehlungen und Marketingstrategien ab. Du beschäftigst dich aber auch mit dem Betriebsklima und bist unter Umständen der Vermittler zwischen Geschäftspartnern, verschiedenen Kulturen und Unternehmen. Neben der klassischen Festanstellung hast du zudem die Option, als Freelancer zu arbeiten, etwa als eigenständiger Unternehmensberater.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hannover

Wer sich für ein Wirtschaftspsychologie Studium in Hannover entscheidet, studiert in der “Großstadt im Grünen”. Die Landeshauptstadt Niedersachsens ist ein bedeutender Industrie- und Handelsplatz, internationaler Messestandort sowie ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Die Stadt zieht jedes Jahr viele Millionen Besucher an. So gibt es auch neben den Messen viel zu sehen: die Innenstadt lockt mit der beliebten Fußgängerzone mit Lichtskulptur und der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade. Über die Einkaufsstraßen gelangt man in Hannovers Altstadt und kann sich von den malerischen Gassen verzaubern lassen.

Wirtschaftspsychologie in Hannover studieren

An den hannoverschen Hochschulen sind über 42.000 Studierende immatrikuliert. Die größte Hochschule ist die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Hier sind vor allem technische Studiengänge vertreten. Wer an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Psychologie arbeiten möchte, kann neben dem Beruf den Abschluss in Wirtschaftspsychologie erlangen. In Hannover kann zwar kein Vollzeitstudium in diesem Fach aufgenommen werden, aber Studieninteressierte finden zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. So kann der Bachelor- und Masterabschluss an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management erworben werden. Darüber hinaus bieten auch die Fernhochschulen, wie beispielsweise IUBH, SRH und Allensbach Hochschule ein berufsbegleitendes Studium an.

Alle Hochschulen in Hannover

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de