Wirtschaftspsychologie Studium in Marburg: Hochschulen & Studiengänge

Stadt

Marburg

Hochschulen

3 Hochschulen

Marburg

Marburg lockt mit verschiedenen Facetten: die verwinkelte Altstadt, eine geschichtsträchtige Vergangenheit sowie eine Fachwerkidylle machen die mittelhessische Stadt so interessant. Wer sich in die Marburger Oberstadt begibt, kann den Spuren der Geschichte nachgehen. Hier kann man Fachwerkhäuser, das Rathaus und das Marburger Schloss entdecken. Zudem ist Marburg ein moderner Wissenschaftsstandort und in den Branchen Medizin und Pharmazie überregional bekannt.

 

Wirtschaftspsychologie in Marburg studieren

In Marburg sind zwei staatliche sowie zwei private Hochschulen vertreten. Die Universität wurde 1527 gegründet und verteilt ihre Gebäude über die Stadt. Studieninteressierte finden in 16 Fachbereichen eine breite Palette an Studiengängen. Wer sich für ein Wirtschaftspsychologie Studium einschreiben möchte, kann sich im ersten Schritt für das Psychologie Studium an der Philipps Universität Marburg entscheiden. Das Bachelorstudium dauert acht Semester und bereitet auf die Aufgabenfelder eines/r Psychologen/in vor. Eines der Schwerpunkte ist der Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie, das für eine Karriere an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Psychologie entscheidend ist. Im Anschluss ist auch der Master in Psychologie möglich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de