Wirtschaftspsychologie Studium in Brandenburg: Hochschulen & Studiengänge

Bundesland

Brandenburg

Hochschulen

4 Hochschulen

Brandenburg

Das große Flächenland im Nord-Osten der Bundesrepublik Deutschland grenzt an Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern sowie Polen und umfaßt die Bundeshauptstadt Berlin. Die größte Stadt Brandenburgs und zugleich die Hauptstadt des Bundeslandes ist das unmittelbar an Berlin angrenzende Potsdam. Gemeinsam mit Berlin bildet es mit rund 6 Millionen Einwohnern die Metropolenregion Berlin-Brandenburg, die zu den größten und bevölkerungsreichsten Europas gehört. Brandenburg selbst hat ungefähr 2,5 Millionen Bewohner. Die größten Städte neben Potsdam sind Frankfurt (Oder) und Cottbus. 

Wirtschaftspsychologie in Brandenburg studieren

Neben fünf Universitäten gibt es in Brandenburg sechs Fachhochschulen und zwei Verwaltungsfachhochschulen. Der wichtigste Hochschulstandort ist die Landeshauptstadt Potsdam mit ca. 20.000 Studierenden an der dortigen Universität. Die größte FH ist mit Technische Fachhochschule in Wildau mit über 2000 Studierenden. 

Wer in Brandenburg wohnen und Wirtschaftspsychologie studieren möchte, muss wohl auf einen Fernstudiengang zurückgreifen, da der Studiengang an den regulären Unis und FHs in Brandenburg derzeit nicht angeboten wird. Die von vielen Orten Brandenburgs leicht zu erreichende Freie Universität Berlin allerdings bietet den Studiengang Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weitere Studienangebote

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de