Berufsbegleitendes Präsenzstudium Psychologie mit Wirtschaftspsychologie in Hessen gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Psychologie mit Wirtschaftspsychologie

Bundesland

Hessen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Weiterbildungen haben heutzutage eine enorme Bedeutung – Da ist es nur logisch, dass auch Berufstätige die Möglichkeit haben sollten, davon zu profitieren. Mithilfe des berufsbegleitenden Präsenzstudium geht auch das, denn hier werden Vorlesungen entweder abends oder am Wochenende angeboten. Manchmal kann das Studium auch in Blockveranstaltungen absolviert werden, sodass Veranstaltungen an mehreren Tagen innerhalb eines Semesters oder direkt 1-2 Wochen am Stück stattfinden.

Mit einem Abschluss in der Wirtschaftspsychologie bist du in der Berufswelt flexibel einsetzbar, denn Experten auf diesem Gebiet werden in allen möglichen Bereichen benötigt. Auch wenn das Fach relativ jung ist, kannst du es als berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren. Dabei lohnt es sich allerdings auch nach anderen Fächern Ausschau zu halten. So bieten auch manche Studiengänge im Bereich BWL oder Internationales Management die Möglichkeit, Schwerpunkte im Bereich Wirtschaftspsychologie zu setzen. 

Weiterlesen...

Psychologie mit Wirtschaftspsychologie

 

Das Studium der Psychologie mit Wirtschaftspsychologie richtet sich an all diejenigen, die sich für das Denken und Handeln des Menschen interessieren, ihre Karriere jedoch nicht in klassischen psychologischen Berufen wie der Therapie sehen. Stattdessen wird das Fach Psychologie in diesem Studiengang mit symbiotischem Bezug zu dem Bereich der Wirtschaft unterrichtet: Das Studium beschäftigt sich mit der Analyse des Zusammenhangs zwischen der menschlichen Psyche und der Arbeitswelt.

Von der Allgemeinen Psychologie bis zur Betriebspsychologie

Im Studium erhältst du zunächst eine Einführung in die Grundlagen der Psychologie. Dabei werden Module wie allgemeine und biologische Psychologie, Sozialpsychologie und Diagnostik unterrichtet. Du beschäftigst dich mit Fragen rund um das Erreichen und Erhalten eines guten Arbeitsklimas, Motivation und Produktivität. Dabei befasst du dich auch mit psychologischen Aspekten im Zusammenhang der Produktivität, wie Gruppendynamiken, Führung und Führungsstilen.

Deine Berufsaussichten nach dem Studium

Wirtschaftspsychologen finden sich meist in Personalabteilungen und der Personalwirtschaft. In deinem späteren Arbeitsbereich kannst du unter anderem mit Coaching-Maßnahmen, Eignungsdiagnostik und dem Gestalten von Fortbildungsmaßnahmen betraut werden. Beliebte Arbeitsfelder sind neben dem Consulting auch die Personalweiterbildung und die Arbeit als Personaldisponent. Weitere Karrierechancen sowie die Voraussetzungen zum Studium haben wir dir in unserem Artikel rund um das Psychologie Studium mit Wirtschaftspsychologie zusammengefasst.

 

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hessen

Das Land Hessen liegt im Herzen Deutschlands und ist - gemessen an der Einwohnerzahl - das fünftgrößte Bundesland der Republik. Es erstreckt sich auf einer Fläche von insgesamt 21.114,94 Quadratkilometern. Hessen zählt zu den wirtschaftsstärksten Bundesländern Deutschlands und beherbergt mit dem Rhein-Main-Gebiet eine der am dichtesten besiedelten Regionen Deutschlands. Neben der Landeshauptstadt Wiesbaden liegen vier weitere Großstädte in Hessen: Frankfurt - welche mit über 700.000 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt Hessens ist - Kassel, Darmstadt und Offenbach. Neben diesen Ballungszentren stechen vor allem die für ihre renommierten Universitäten bekannten Städte Marburg und Gießen hervor. 

Wirtschaftspsychologie in Hessen studieren

Mit insgesamt 21 Universitäten und Hochschulen bietet Hessen eine große Auswahl vielfältigster Studienangebote, von Ingenieur- und Naturwissenschaften, über Jura bis hin zu Wirtschaftspsychologie an. Letztgenannten Studiengang kann man in Hessen in unterschiedlichster Ausprägung an insgesamt sechs Standorten studieren. Jeder dieser Standorte bietet dabei unterschiedliche Herangehensweisen an das Fach der Wirtschaftspsychologie: wirtschaftlich, technisch oder psychologisch. So unterschiedlich die Herangehensweise an das Fach, so verschieden auch die Orte: Lebhafte Großstädte wie Frankfurt oder Kassel auf der einen, beschauliche Städtchen wie Idstein auf der anderen Seite. 

Eins ist sicher: Hessen bietet Studierenden nicht nur interessante Studiengänge, sondern auch eine große Flexibilität in Sachen Standortwahl. 

Alle Hochschulen in Hessen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de