Schließen

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Trier: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Trier - Dein Studienführer

Du willst deinen Wirtschaftspsychologie Bachelor in Trier absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen mit Standort in Trier, an denen du den Wirtschaftspsychologie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für den Wirtschaftspsychologie Bachelor in Trier findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

1 Hochschulen bieten ein Bachelor Wirtschaftspsychologie Studium in Trier an

Bachelor

Der Bachelor Abschluss ist der erste berufsqualifizierende Abschluss, den du im Rahmen eines Studiums erhalten kannst. In der Regel dauert das Bachelor Studium 6-8 Semester und qualifiziert dich zur Aufnahme eines Master Studiums, in dem du dein Wissen weiter vertiefen kannst.

Praktischerweise lässt sich der Bachelor nicht nur als Vollzeit Studium absolvieren, sondern auch im Rahmen eines dualen Studiums, berufsbegleitend oder per Fernstudium, sodass du dir den akademischen Titel auch erarbeiten kannst, wenn du bereits berufstätig bist oder es deine Umstände nicht erlauben, an einem klassischen Studium teilzunehmen.

Bist du nicht nur an wirtschaftlichen Themen interessiert, sondern auch an psychologischen Inhalten und dem menschlichen Verhalten, kommt möglicherweise ein Bachelor Studium der Wirtschaftspsychologie für dich in Frage. Auch hier hast du die Optionen, sowohl in Vollzeit oder neben dem Beruf zu studieren.


Wirtschaftspsychologie

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie bietet eine Schnittstelle zwischen Psychologie und Wirtschaft, die einen späteren Arbeitsplatz in den Bereichen Unternehmensberatung und Personalmanagement ermöglicht. Als studierter Wirtschaftspsychologe verstehst du Zusammenhänge zwischen Individuum, der Gesellschaft und Unternehmen und arbeitest mit der Führungsetage von Firmen zusammen.

Das Wirtschaftspsychologie Studium: Die Inhalte

Während dem Studium der Wirtschaftspsychologie behandelst du wirtschaftliche und psychologische Inhalte, wobei der Schwerpunkt je nach Hochschule variieren kann. So triffst du aus Inhalte aus dem Marketing und Rechnungswesen, beschäftigst dich aber auch mit der Teamentwicklung oder der Sozial- und Organisationspsychologie. Zusätzlich dazu gehören wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftsenglisch und das Trainieren von Soft-Skills. Während des Studiums wird dir meist durch die Wahl eines Schwerpunktes eine Spezialisierung ermöglicht. So kannst du dich beispielsweise auf den Bereich Recruitment konzentrieren. Diese Schwerpunkte variieren ebenfalls je nach Hochschule.

Deine Zukunft in der Wirtschaftspsychologie

Als Wirtschaftspsychologe verbindest du psychologische Zusammenhänge mit betriebswirtschaftlichen Interessen – du leitest Handelsempfehlungen und Marketingstrategien ab. Du beschäftigst dich aber auch mit dem Betriebsklima und bist unter Umständen der Vermittler zwischen Geschäftspartnern, verschiedenen Kulturen und Unternehmen. Neben der klassischen Festanstellung hast du zudem die Option, als Freelancer zu arbeiten, etwa als eigenständige/r Unternehmensberater/in.

Mehr zum Thema findest du in unserem Text zum Wirtschaftspsychologie Studium.


Weitere Informationen zum Wirtschaftspsychologie Studium
Bachelor Wirtschaftspsychologie in Trier

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Trier

Trier

Das geschichtsträchtige Trier wurde vor mehr als 2000 Jahren gegründet und gilt als älteste deutsche Stadt. Zahlreiche Baudenkmäler aus der Römerzeit zählen zum UNESCO-Weltkultur, darunter das Wahrzeichen Porta Nigra. Die mit knapp 110 000 Einwohnern viertgrößte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz liegt im mittleren Moseltal nahe der Grenze zu Luxemburg und ist von den Mittelgebirgen Hunsrück und Eifel umgeben. Auch nach Frankreich und Belgien ist es nicht weit. 

Der Tourismus ist bei rund 750 000 Übernachtungen und mehr als 3,5 Millionen Tagesbesuchern pro Jahr ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Gäste wandeln im südwestlichen Dreiländereck nicht nur gern auf den Spuren der Römer, sondern genießen auch die süffigen Produkte im Zentrum einer traditionellen Weinbauregion. 

Studieren in Trier

Ungeachtet der bewegten Historie präsentiert sich Trier mit seinen 19 Ortsbezirken als moderne Wohn- und Universitätsstadt mit reichhaltigem Kulturleben (Museen, Musik, Theater), vielen (Sport-)Vereinen und zahlreichen Freizeitangeboten. Bereits 1473 ins Leben gerufen, wurde die Universität 1970 nach 172-jähriger Ruhephase neu gegründet. Die staatliche Universität umfasst sechs Fachbereiche mit über 30 Fächern; organisatorisch angeschlossen ist die Theologische Fakultät des Bistums Trier. Die Hochschule Trier ist eine Abteilung der Fachhochschule Rheinland-Pfalz. Insgesamt sind etwa 20 000 Studierende eingeschrieben.

Alle Hochschulen in Trier

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden