Schließen

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Leipzig: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Leipzig - Dein Studienführer

Du willst deinen Wirtschaftspsychologie Bachelor in Leipzig absolvieren? Wir haben für dich 6 Hochschulen mit Standort in Leipzig, an denen du den Wirtschaftspsychologie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 6 Hochschulangebote für den Wirtschaftspsychologie Bachelor in Leipzig findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

6 Hochschulen bieten ein Bachelor Wirtschaftspsychologie Studium in Leipzig an

Bachelor

Der Bachelor Abschluss ist der erste berufsqualifizierende Abschluss, den du im Rahmen eines Studiums erhalten kannst. In der Regel dauert das Bachelor Studium 6-8 Semester und qualifiziert dich zur Aufnahme eines Master Studiums, in dem du dein Wissen weiter vertiefen kannst.

Praktischerweise lässt sich der Bachelor nicht nur als Vollzeit Studium absolvieren, sondern auch im Rahmen eines dualen Studiums, berufsbegleitend oder per Fernstudium, sodass du dir den akademischen Titel auch erarbeiten kannst, wenn du bereits berufstätig bist oder es deine Umstände nicht erlauben, an einem klassischen Studium teilzunehmen.

Bist du nicht nur an wirtschaftlichen Themen interessiert, sondern auch an psychologischen Inhalten und dem menschlichen Verhalten, kommt möglicherweise ein Bachelor Studium der Wirtschaftspsychologie für dich in Frage. Auch hier hast du die Optionen, sowohl in Vollzeit oder neben dem Beruf zu studieren.


Wirtschaftspsychologie

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie bietet eine Schnittstelle zwischen Psychologie und Wirtschaft, die einen späteren Arbeitsplatz in den Bereichen Unternehmensberatung und Personalmanagement ermöglicht. Als studierter Wirtschaftspsychologe verstehst du Zusammenhänge zwischen Individuum, der Gesellschaft und Unternehmen und arbeitest mit der Führungsetage von Firmen zusammen.

Das Wirtschaftspsychologie Studium: Die Inhalte

Während dem Studium der Wirtschaftspsychologie behandelst du wirtschaftliche und psychologische Inhalte, wobei der Schwerpunkt je nach Hochschule variieren kann. So triffst du aus Inhalte aus dem Marketing und Rechnungswesen, beschäftigst dich aber auch mit der Teamentwicklung oder der Sozial- und Organisationspsychologie. Zusätzlich dazu gehören wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftsenglisch und das Trainieren von Soft-Skills. Während des Studiums wird dir meist durch die Wahl eines Schwerpunktes eine Spezialisierung ermöglicht. So kannst du dich beispielsweise auf den Bereich Recruitment konzentrieren. Diese Schwerpunkte variieren ebenfalls je nach Hochschule.

Deine Zukunft in der Wirtschaftspsychologie

Als Wirtschaftspsychologe verbindest du psychologische Zusammenhänge mit betriebswirtschaftlichen Interessen – du leitest Handelsempfehlungen und Marketingstrategien ab. Du beschäftigst dich aber auch mit dem Betriebsklima und bist unter Umständen der Vermittler zwischen Geschäftspartnern, verschiedenen Kulturen und Unternehmen. Neben der klassischen Festanstellung hast du zudem die Option, als Freelancer zu arbeiten, etwa als eigenständige/r Unternehmensberater/in.

Mehr zum Thema findest du in unserem Text zum Wirtschaftspsychologie Studium.


Weitere Informationen zum Wirtschaftspsychologie Studium
Bachelor Wirtschaftspsychologie in Leipzig

Bachelor Wirtschaftspsychologie in Leipzig

Leipzig

Leipzig überzeugt mit einer hervorragenden Infrastruktur und der Lage im Herzen Europas. Dazu ist sie eine Hochburg der Kultur – Dichter, Denker und Komponisten haben ihre Spuren in der Stadt hinterlassen. Zu den beliebtesten Attraktionen zählen Auerbachs Keller, das Alte Rathaus und das Völkerschlachtdenkmal. Auch Musikliebhaber kommen voll auf ihre Kosten: die Oper Leipzig ist die dritt älteste bürgerliche Musiktheaterbühne Europas und besteht aus Oper, Musikalischer Komödie und dem Leipziger Ballett.

 

Wirtschaftspsychologie in Leipzig studieren

Rund 30.000 Studierende zählt die Universität Leipzig und ist damit eine der größten Hochschulen in Sachsen. Zu den Absolventen zählen Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe oder Erich Kästner. Das zentral gelegene Hauptgebäude grenzt an die Universitätskirche und bietet mit Stuckdecken in der Bibliothek ein besonderes Flair. Für eine Karriere im Personalmanagement oder in der Unternehmensberatung können sich die Bewerber/innen im Psychologie Studium einschreiben. Der Studiengang hat einen NC von 1,2. Sowohl der Bachelor als auch der Master sind hier möglich. Darüber hinaus bietet die Hochschule Macromedia an ihrem Standort in Leipzig den Studiengang Wirtschaftspsychologie an.

Alle Hochschulen in Leipzig

Pro

  • Eine große Universität und mehrere kleinere Hochschulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten gibt es hier im Angebot
  • Aufgepasst Berlin, jetzt kommt Leipzig! Ob Südvorstadt, Connewitz oder Plagwitz – die Dichte an coolen Clubs, Cafés, Kunstgalerien und Shops ist hier so hoch, dass die sächsische Hauptstadt zum neuen Pilgerort für Großstadthipster geworden ist
  • Du willst schön wohnen, aber dafür nicht die nächsten Monate nur von Tütensuppe leben müssen? Das ist in Leipzig mit Mietpreisen von durchschnittlich 7,70 Euro pro Quadratmeter noch locker möglich

Contra

  • Die Leipziger Gose, das leicht säuerliche Weißbier mit spezieller Koriandernote muss man schon mögen
  • In Leipzig spricht man Sächsisch und nach ein paar Gläsern echtem Leipziger Allasch (Kümmellikör) du vielleicht auch
  • Du hast Angst vor Achterbahnen? Irgendjemand wird bestimmt auf die Idee kommen, mal mit dir die Huracan im Freizeitpark Belantis auszutesten, also leg‘ dir schon mal eine Ausrede zurecht