Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Sponsored

Wirtschaftspsychologie

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Den Studierenden im Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie der SRH Fernhochschule wird eine interdisziplinäre Spezialausbildung auf den Gebieten der Psychologie, des Managements und der Rechtswissenschaften vermittelt. Ziel ist die handlungskompetente Generalistin bzw. der handlungskompetente Generalist im Bereich der Wirtschaftspsychologie.

Die Absolventen sind auf Basis des vermittelten praktischen Anwendungs-Know-hows – gepaart mit einer theoretisch/wissenschaftlichen Ausbildung – befähigt, einschlägige Führungsaufgaben zu übernehmen oder als Freiberufler tätig zu sein.

Alles Wissenswerte zum Fernstudium an der SRH Fernhochschule erfahren Sie bei unseren regelmäßigen Online-Infoabenden – kostenlos, unverbindlich und bequem von zu Hause aus. Am besten melden Sie sich gleich zum nächsten Info-Webinar an.

Bei Fragen können Sie jederzeit den Studiengangsbetreuer per E-Mail kontaktieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

1. Semester:

  • Allgemeine Psychologie I
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Wirtschaftspsychologie
  • Selbstmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten: Grundlagen

2. Semester:

  • Allgemeine Psychologie II
  • Sozialpsychologie
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Entwicklungspsychologie
  • Theorie-Praxis-Transfer

 

3. Semester:

  • Personal und Organisation
  • Marketing
  • Rechnungswesen
  • Kultur und interkulturelle Kommunikation
  • Ein Modul der gewählten Spezialisierung

4. Semester:

  • Testtheorie und Textkonstruktion
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Ein Modul aus dem Wahlbereich
  • Zwei Module der gewählten Spezialisierung

5. Semester:

  • Praxisprojekt
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Zwei Module aus dem Wahlbereich

6. Semester:

  • Bachelor-Thesis
  • Psychologische Diagnostik
  • Ein Modul aus dem Wahlbereich
  • Ein Modul der gewählten Spezialisierung

Studienschwerpunkte

Die Studierenden haben die Möglichkeit, zwischen folgenden fünf Spezialisierungen zu wählen:

  • Markt- und Werbepsychologie
  • Personal- und Organisationspsychologie
  • Gesundheits- und Arbeitspsychologie
  • Medien- und Kommunikationspsychologie
  • Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie an der SRH Fernhochschule ist als Fernstudiengang konzipiert und umfasst sechs Semester Regelstudienzeit.

Besonderheiten des Studiengangs

Die Wirtschaftspsychologie beschäftigt sich mit dem menschlichen Verhalten im Wirtschaftsprozess. Während dieses Studium an Universitäten vor allem für eine Tätigkeit in der Wissenschaft qualifiziert, steht bei der SRH Fernhochschule der Erwerb von anwendungsorientiertem Wissen im Vordergrund. Mit dieser Praxisnähe eröffnen sich den Studierenden sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten in interessante Arbeitsbereiche, da sie optimal auf Aufgaben an der Schnittstelle Mensch und Organisation und letztlich auf die spätere Übernahme jeglicher Form von Führungsverantwortung vorbereitet sind.

Die Studienorganisation nach dem Fernstudienmodell der SRH Fernhochschule ermöglicht ein flexibles Studieren in fast allen Lebenssituationen. Für die selbständige Bearbeitung der einzelnen Module erhalten die Studierenden zu Semesterbeginn Studienbriefe, die nach ferndidaktischen Gesichtspunkten aufgebaut sind.

Die Studierenden werden online betreut und können jederzeit über den eCampus mit den Professoren, Kommilitonen oder dem persönlichen Betreuer aus der Hochschulverwaltung in Kontakt treten. Darüber hinaus finden jedes Semester Begleitveranstaltungen in den regionalen Studienzentren der Fernhochschule statt. Ergänzt werden diese durch Online-Vorlesungen über den eCampus. Studienstart ist im Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie immer zum Monatsanfang möglich.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Alternativ: Zulassung mittels Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland

Studiengebühren

Die Studiengebühren sind in drei Flex-Modelle eingeteilt. Sie bestimmen welches Modell am besten zu Ihnen und Ihrer persönlichen Situation passt:

  • Flex 1: 428,16 Euro pro Monat über 36 Monate, 15.413,76 Euro gesamt
  • Flex 2: 334,00 Euro pro Monat über 50 Monate, 16.700,00 Euro gesamt
  • Flex 3: 238,58 Euro pro Monat über 72 Monate, 17.177,76 Euro gesamt

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Psychologie Prävention und Gesundheitspsychologie