Wirtschaftspsychologie

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester Vollzeit, 8 Semester Teilzeit

Art

Fernstudium

Erkenntnisse aus der Psychologie können durch ihre Übertragung auf unternehmerische Fragestellungen für die Wirtschaft gewinnbringend genutzt werden und sorgen z.B. dafür, dass Unternehmen innovations- und wettbewerbsfähig bleiben. Zu den Aufgaben von Wirtschaftspsychologinnen und Wirtschaftspsychologen zählen u.a. das Erkennen wirtschaftspsychologischer Zusammenhänge sowie die Analyse, Beurteilung und Gestaltung sozialer Prozesse und Strukturen in Unternehmen.

Im Zentrum des Studiengangs, der sich an den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) orientiert, stehen die Grundlagen der Psychologie und der Betriebswirtschaft sowie das notwendige methodische Handwerkszeug. Zentrales Anliegen ist die Vermittlung fundierter Fach-, Führungs-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz sowie berufsfeldbezogener Kompetenzen und die Vorbereitung auf den Einstieg in vielfältige Einsatzfelder und Aufgaben im Bereich Wirtschaftspsychologie. Die folgende Auflistung bietet einen Einblick in die möglichen Einsatzfelder:

  • Bereiche der Wirtschaft und Verwaltung 
  • Unternehmen der Industrie
  • Handels- und Dienstleistungsunternehmen 
  • Beratungen
  • Behörden
  • Verbände

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studiengang ist modular organisiert und kann in Vollzeit oder Teilzeit studiert werden. Für die Vollzeitvariante ist eine Studiendauer von 6 Semestern vorgesehen, während in Teilzeit 8 Semester Regelstudienzeit veranschlagt werden. Die Module können den folgenden Themenfeldern zugeordnet werden:

  • Psychologische Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Methodisch-wissenschaftliche Kompetenzen
  • Managementgrundlagen
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Ab dem 5. Semester im Teilzeitstudium bzw. ab dem 3. Semester im Vollzeitstudium können die Studierenden eines von drei Anwendungsmodulen mit verschiedenen Spezialisierungen wählen. Zu jedem Anwendungsmodul gehören drei einzelne Untermodule. Die Anwendungsmodule und die zusätzlich buchbaren Zertifikatsmodule geben den Studierenden die Möglichkeit Schwerpunkte zu setzen und ihr persönliches Profil im Hinblick auf die Berufspraxis zu schärfen:

Schwerpunkte:

  • Personalpsychologie
  • Organisationspsychologie
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie

Zusätzliche Zertifikatsmodule:

  • Führungspsychologie
  • Notfallpsychologie
  • Rechtspsychologie
  • Ingenieurpsychologie
  • Schulpsychologie

Zu den Leistungsnachweisen im Studium gehören Klausuren, Hausarbeiten und komplexe Übungen. Bei komplexen Übungen bearbeiten die Studierenden im Rahmen von Gruppenarbeiten oder kleineren Übungen Aufgabenstellungen. Diese können ggf. durch schriftliche Arbeiten wie Protokolle oder Berichte und/oder eine Präsentation ergänzt werden und entstehen unter Anleitung der Lehrbeauftragten. Die Teilnahme an den komplexen Übungen ist im Gegensatz zu den Präsenzveranstaltungen obligatorisch. Der Bachelorstudiengang schließt mit der Bachelorarbeit ab.

HFH Hamburger Fern-Hochschule
HFH Hamburger Fern-Hochschule
HFH Hamburger Fern-Hochschule
HFH Hamburger Fern-Hochschule
HFH Hamburger Fern-Hochschule
HFH Hamburger Fern-Hochschule
HFH Hamburger Fern-Hochschule
HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Für das Zulassungsverfahren gelten die allgemeinen Voraussetzungen des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG):

  • (Fach-)Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife im Bereich Wirtschaftspsychologie
  • Oder anerkannte Fachweiterbildung mit gebührenpflichtigem Beratungsgespräch
  • Oder abgeschlossene Ausbildung und anschließende zweijährige Berufspraxis in einem relevanten Arbeitsbereich sowie Teilnahme an einer schriftlichen Eingangsprüfung, die in zwei ausgewählten studiengangspezifischen Modulen im Rahmen einer Gasthörerschaft absolviert werden

Studiengebühren Teilzeit:

  • Studiengebühren: 11.520€
  • Monatliche Gebühr: 240€
  • Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit: 490€

Studiengebühren Vollzeit:

  • Studiengebühren: 11.160€
  • Monatliche Gebühr: 310€
  • Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit: 490€

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de