Wirtschaftspsychologie

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Fernstudium

Achtung: Erstmalig studierbar ab Wintersemester 2018/2019

Die Wirtschaftspsychologie ist ein Bereich der angewandten Psychologie. Sie verbindet psychologische und betriebswirtschaftliche Inhalte und beschäftigt sich mit dem Erleben und Verhalten von Menschen in und um Wirtschaftsorganisationen. Ausgebildete Wirtschaftspsycholog/innen erarbeiten mit ihr psychologisch begründete Antworten auf Fragen der Ökonomie und der Menschen in dieser.

Wichtige Themen und Arbeitsbereiche der Wirtschaftspsychologie sind: 

  • Personalmanagement, Recruiting und Mitarbeiterzufriedenheit, Work-Life-Balance, 
  • effiziente Arbeitsstrukturen,
  • Wirkung und Akzeptanz von Produktkampagnen, 
  • gezielte Kundenansprache,
  • Marktforschung.

Absolvent/innen arbeiten an der Schnittstelle von Wirtschaft und Psychologie bzw. Arbeitsplatz und Mensch, die damit besonderen Herausforderungen und schwierigen Situationen im Unternehmen gewachsen sind. Deshalb gibt es einen großen Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften. 

Infomaterial anfordern