Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Kommunikationspsychologie in Niedersachsen gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Kommunikationspsychologie in Niedersachsen - Dein Studienführer

Du willst Kommunikationspsychologie als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Niedersachsen absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen in Niedersachsen recherchiert, an denen du Kommunikationspsychologie als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für Kommunikationspsychologie als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Niedersachsen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Weiterbildungen haben heutzutage eine enorme Bedeutung – Da ist es nur logisch, dass auch Berufstätige die Möglichkeit haben sollten, davon zu profitieren. Mithilfe des berufsbegleitenden Präsenzstudium geht auch das, denn hier werden Vorlesungen entweder abends oder am Wochenende angeboten. Manchmal kann das Studium auch in Blockveranstaltungen absolviert werden, sodass Veranstaltungen an mehreren Tagen innerhalb eines Semesters oder direkt 1-2 Wochen am Stück stattfinden.

Mit einem Abschluss in der Wirtschaftspsychologie bist du in der Berufswelt flexibel einsetzbar, denn Experten auf diesem Gebiet werden in allen möglichen Bereichen benötigt. Auch wenn das Fach relativ jung ist, kannst du es als berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren. Dabei lohnt es sich allerdings auch nach anderen Fächern Ausschau zu halten. So bieten auch manche Studiengänge im Bereich BWL oder Internationales Management die Möglichkeit, Schwerpunkte im Bereich Wirtschaftspsychologie zu setzen. 


Kommunikationspsychologie

Kommunikation gilt für viele Unternehmen als Schlüssel zum Erfolg und ist vor allen Dingen beim Personalmanagement und der Organisationsentwicklung ein entscheidender Faktor. Du möchtest lernen, wie Kommunikationsstrategien funktionieren? Dann entscheide dich für das Kommunikationspsychologie Studium!

Was lernt man im Kommunikationspsychologie Studium?

Die Kommunikationspsychologie verbindet die Bereiche Kommunikation, Psychologie und Sozialwissenschaften und vermittelt dir Expertenwissen für eine berufliche Karriere in der Wirtschaft oder dem Organisationsmanagement. Diese einzigartige Fächermischung sorgt dafür, dass du interdisziplinäre Kompetenzen entwickelst und so in vielen Abteilungen im Unternehmen mitreden kannst. Dabei erlernst du spannende Fähigkeiten und spezielles Know-how u.a. zu den Themen Psychologie, Coaching, Gesprächsführung und Personalpsychologie.

Karriere in der Personalentwicklung

Nach dem Studium bist du in der Lage Teams zu organisieren, Führungskräfte zu schulen und Mitarbeiter zu coachen oder kannst dein Wissen in der psychologischen Beratung anwenden. Somit wirst du mit einem Kommunikationspsychologie Studium zum gefragten Experten im Bereich Personalentwicklung und Organisationsmanagement.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, findest du in unserer Hochschuldatenbank die passende Hochschule für deinen Studienwunsch.


Weitere Informationen zum Kommunikationspsychologie Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Kommunikationspsychologie in Niedersachsen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Kommunikationspsychologie in Niedersachsen

Niedersachsen

Das Land Niedersachsen ist mit knapp 50.000 Quadratkilometern von der Fläche her nach Bayern das zweitgrößte Bundesland. Die Hauptstadt Hannover zählt mit 525.000 Einwohnern zu den deutschlandweit 20 größten Städten. Zu den namhaften, über die Landesgrenzen hinaus bekannten Unternehmen gehören die VW-Werke mit ihrem Hauptsitz in Wolfsburg, die Continental AG in Hannover, die Salzgitter AG sowie die Norddeutsche Landesbank. Entlang der Nordseeküste sind Schiffsbau, Fischverarbeitung und Logistik seit jeher die bedeutenden Wirtschaftsschwerpunkte. Wilhelmshaven gehört mit seinem neuen Tiefseehafen zu den aufstrebenden Standorten.

Wirtschaftspsychologie in Niedersachsen studieren

Neun Universitäten sowie ebenso viele Hochschulen sorgen für ein landesweit breites Studienangebot. Das gilt auch für das Studium der Wirtschaftspsychologie, das an mehreren Universitäten und Hochschulen möglich ist. Zu denen gehören die Georg-August-Universität Göttingen sowie die Leuphana-Universität Lüneburg. Die private, staatlich anerkannte FOM, Fachhochschule für Oekonomie & Management bietet am Standort Hannover diesen Studiengang an. Gleiches gilt für die PFH Private Hochschule Göttingen sowohl mit Fern- als auch mit Präsenzstudium. 

Alle Hochschulen in Niedersachsen

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar