Wirtschaftspsychologie

Abschluss

Master of Arts

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Fernstudium

Die Ausgestaltung des Studiengangs ist einmalig im deutschsprachigen Raum. Der berufsbegleitende Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie richtet sich an Berufstätige aus jeder Fachrichtung, die interdisziplinäre Kompetenzen in den Bereichen Management, Verhalten und Psychologie erwerben wollen. Der Studiengang führt die Bereiche Psychologie, Verhaltensökonomik, Entscheidungstheorie und klassische BWL zusammen. Im Rahmen des Studiums werden Methoden erlernt, wie in Unternehmen Entscheidungen (sicher) getroffen werden können. Darüber hinaus werden Erklärungsansätze dafür geliefert, warum diese Entscheidungen oftmals nicht rational sind. Die daraus eventuell entstehenden Konsequenzen werden dann in den ökonomischen Zusammenhang gebracht. Somit erwerben Sie Kompetenzen, um unterschiedliche interne und externe „Strömungen“ im und außerhalb des Unternehmens zu erkennen und zu koordinieren.

Frau Überlegen Arbeiten Ideen entwickeln Lösungen finden

Infomaterial anfordern