Wirtschafts- und Organisationspsychologie

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Mit Blick auf die dynamischen Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft benötigen Unternehmen bzw. Organisationen vielseitig ausgebildete Fach- und Führungskräfte. Diese sollen mit ihrer wirtschafts- und organisationspsychologischen Handlungskompetenz im Spannungsfeld von Mensch und Wirtschaft zukunftsorientiert agieren. Der Universitätsstudiengang “Wirtschafts- und Organisationspsychologie” vermittelt Ihnen die hierzu erforderlichen Fach- und Managementkenntnisse. Zugleich können Sie Ihre persönlichen Kompetenzen weiterentwickeln. Wir bieten Ihnen ein wissenschaftlich fundiertes, an den Herausforderungen der beruflichen Praxis orientiertes akademisches Studium, das Sie für ein breites Spektrum an Aufgabenstellungen und Tätigkeitsfeldern qualifiziert. Die Steinbeis Hochschule Berlin steht für einen unmittelbaren Wissenstransfer in die berufliche Praxis.

Der berufsbegleitende Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte verschiedenster beruflicher Bereiche, an HRM-Verantwortliche, Psychologen, Marketingexperten, Sozial- und Betriebswirte, Ingenieure und Naturwissenschaftler sowie andere Berufsgruppen, die in Unternehmen bzw. Organisationen tätig sind oder sich neue Berufschancen erschließen möchten (z.B. Handel, Dienstleistung, Unternehmensberatung, Banken und Versicherungen, Industrie, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Verbänden, Vereinen oder öffentlichen Einrichtungen und Behörden). Führungskräfte, die sich bereits im Beruf befinden, erwerben durch das Studium karrierewirksame Zusatzqualifikationen und steigern damit ihre individuelle Wettbewerbs- und Anstellungsfähigkeit. Das Studium ist auch insbesondere für Quereinsteiger*innen geeignet, die einen beruflichen Einstieg in Wirtschaft und Unternehmen sowie Non-Profit Organisationen suchen.

Infomaterial bestellen