Wirtschaftspsychologie

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

Die Wirtschaft an sich besteht nicht nur aus reinen Fakten und Zahlen, vielmehr spielt heutzutage stets auch eine psychologische Komponente in viele Prozesse und Zusammenhänge mit hinein. Dies betrifft einerseits die Kommunikation zum Verbraucher über Marketing und Werbung sowie auch zu Mitarbeitern/innen von Unternehmen. Der Bedarf an Experten/innen auf dem Gebiet der Wirtschaftspsychologie ist daher hoch. Der Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie bereitet die Studierenden umfassend auf das Wechselspiel zwischen Mensch und unternehmerischen Erfolg vor. So sind sie im Anschluss des Studiums fähig, unternehmerische Entscheidungen richtig zu lenken und können sowohl in Personalabteilungen als auch im Marketing oder in der Unternehmensberatung arbeiten.

Infomaterial anfordern